www.hellfisher.npage.de

Fisch-Gewicht-Rechner

 

Mithilfe dieses Rechners können Sie unter der Angabe der Länge das Gewicht berechnen.

Natürlich kann dieser Rechner keine Präzisionswaage ersetzen. Aber nicht immer hat man eine Waage zur Hand oder man möchte dem Fisch einen unnötig langen Landaufenthalt ersparen. Dieser Rechner ermöglicht uns das Gewicht grob abzuschätzen und das ist immer noch genauer als so manches "Augenmaß".   

Beispiel: Stellen Sie sich einmal vor Sie haben einen 120er Hecht gefangen und haben keine Waage zur Hand. Da Sie aber den Fisch zurücksetzen wollen, um den Bestand zu schonen, bliebe Ihnen nichts anderes übrig als das Gewicht abzuschätzen...Wenn es nicht einen Gewicht-Rechner gäbe!

Fischart

Länge cm

Gewicht

gr


 

Bedienung: Der Rechner ist eigentlich selbsterklärend...Man wählt die Fischart aus, gibt die Länge des Fisches in Zentimeter an und drückt dann auf den Button "Berechnen". Schon erhält man das Gewicht in Gramm.

Funktionsweise: Der Rechner benutzt die sogenannte Futon'sche Formel. Mit dieser kann der sogenannte K-Faktor (auch Korpulenzfaktor) aus Länge und Gewicht eines Fisches berechnet werden. Der K-Faktor gibt also ein Verhältnis von Länge und Gewicht an. Der K-Faktor ist innerhalb einer Fischart annähernd gleich (natürlich gibt es gut genährte und schlecht genährte Fische). Dieser durchschnittliche K-Faktor wurde für jede Fischart bestimmt und in die Formel eingesetzt, um das Gewicht berechnen zu können. Das Ergebnis entspricht also einem "Durchschnitts-Fisch" und kann deshalb minimal von der Realität abweichen (hängt vom Nahrungsangebot, Temperatur, Jahreszeit etc. ab).


 

Impressum Impressum MailKontakt print Seite drucken Lupe Sitemap LupeSuche
Copyright © 2007 - 2008

zurück